Peter-Rantzau-Haus: Vortrag über die Naturschutzarbeit im Verein Jordsand

0
image_pdfimage_print

Ahrensburg (je/pm). Im Rahmen der Vortragsreihe „Kreis der Bürger – Wissenswertes aus aller Welt“ des Peter-Rantzau-Hauses berichtet Dr. Eckart Schrey von der Naturschutzarbeit im Verein Jordsand.

Peter-Rantzau-Haus: Vortrag über die Naturschutzarbeit im Verein Jordsand - Austernfischer auf Norderoog. Foto: U. Bolm-Audorff

Peter-Rantzau-Haus: Vortrag über die Naturschutzarbeit im Verein Jordsand – Austernfischer auf Norderoog. Foto: U. Bolm-Audorff

Der Verein Jordsand kümmert sich um den See- und Küstenvogelschutz in Norddeutschland und betreut mehr als 20 Schutzgebiete an Nord- und Ostseeküste. Dazu zählen der Hamburger Wattenmeer-Nationalpark mit den Inseln Neuwerk, Scharhörn und Nigehörn, die Insel Helgoland, einige Halligen sowie vier Schutzgebiete an der vorpommerschen Ostseeküste. Der ehemalige Jordsand-Vorsitzende und Biologe Dr. Eckart Schrey gibt in seinem Bildvortrag einen Einblick in die Aufgaben der Naturschützer.

Peter-Rantzau-Haus: Naturschutzarbeit im Verein Jordsand

Der Vortrag ist am Montag, 11. Juni 2018, um 15 Uhr. Der Eintritt in Höhe von drei Euro beinhaltet eine Tasse Kaffee vor Beginn des Vortrags ab 14.30 Uhr.

Kommentare sind geschlossen.