Unfall in Ammersbek: Mofafahrer wurde von Bus erfasst

0
image_pdfimage_print

Ammersbek (ve/ots). Am gestrigen 12. Juni 2018 kam es gegen 15.20 Uhr bei Ammersbek zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mofafahrer verletzt wurde.

Ein 84-jähriger Mann aus Siek befuhr mit seinem Mofa die Lübecker Straße (Landesstraße 225) aus Hoisbüttel kommend in Richtung Rehagen. In Höhe der Hausnummer 25 wurde der Mofafahrer von einem in gleicher Richtung fahrenden Linienbus überholt. Nach ersten Erkenntnissen zog der Mofafahrer unvermittelt nach links und wurde von dem Bus trotz sofortigem Ausweichmanöver erfasst. Der Mofafahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Busfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Themenbild Rettungsdienst. Foto: © Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Rettungsdienst.
Foto: © Silke Mascher/ahrensburg24.de

Kommentare sind geschlossen.